Verkehrsrecht Anwalt Berlin

Wertvolle Kompetenz mit empathischer und glaubhafter Persönlichkeit.

Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Fachanwalt für Verkehrsrecht Berlin

Fachanwalt Verkersrecht: Vertrauen fördern und festigen

Mehr

Ich vertrete als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht nicht nur in Berlin und Brandenburg sondern im gesamten Bundesgebiet und dem deutschsprachigen Ausland die Interessen von kleinen und mittelständischen Unternehmen und Privatpersonen.

Meine Kanzlei blickt dabei auf eine seit vielen Jahren bestehende und kontinuierlich wachsende Mandantschaft, bestehend aus Firmen des Handels & Handwerks, des Gesundheitswesens, der Wohnungs- und Versicherungswirtschaft und der Automobilbranche.

Als Dienstleistungsunternehmen lege ich als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht vor allem Wert auf guten Service auch außerhalb der Bürozeiten.

Meine Mandant:Innen schätzen an meiner Kanzlei vor allem die Kostentransparenz, dass sie regelmäßig und fortlaufend über den Stand des Mandats informiert werden und sie in Notfällen taggleich einen Termin bekommen können.

Wertvolle Kompetenz in Ihrer Mandatsbetreuung

Mehr

Immer gleichbleibende Ansprechpartner garantieren kurze Absprachewege und eine stetig hohe Qualität der Mandatsbearbeitung.

Alle Schritte, im Forderungsmanagement und im Verkehrsrecht, beispielsweise vom Aufforderungsschreiben an die Gegenseite über Akteneinsichtsgesuche an Polizei und Staatsanwaltschaft über die Klageerhebung bis hin zur Zwangsvollstreckung, werden einzeln mit den Mandanten unter Hinweis auf die jeweilige Kostenlast und Erfolgsaussicht abgestimmt.

Dadurch ist gewährleistet, dass die Mandanten aktiv in die Fallbearbeitung einbezogen werden, umfassend informiert sind und so die für sie jeweils richtige Entscheidung treffen können.

Meiner Kanzlei ist es wichtig, Wege aufzuzeigen und Ratschläge zu erteilen, die das Vertrauen zwischen Anwalt und Mandant:Innen aufbauen, fördern und festigen. Auch Fragen der Rückabwicklungt gehören zu meinem Leistungsspektrum.

Sie haben Schadensersatzansprüche?

Es liegt eine Straftat im Strassenverkehr vor?

Sie haben Schmerzensgeldansprüche?

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin setze ich mich immer dann für Sie ein, wenn es um die Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen, Versicherungsfragen, Bußgeldverfahren, Straftaten im Straßenverkehr oder Führerscheinfragen geht. Gesetze sind vielschichtig und die Rechtsprechung vielfältig.

Fast jede Regel hat eine Ausnahme. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht bin ich aufgrund meiner kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen Ihr Experte für alle Fragen rund um das Verkehrsrecht.

4 wichtige Fragen an den Verkehrsrecht Anwalt in Berlin

Warum sollte ich eine Anwältin für Verkehrsrecht beauftragen?

Mehr

Es gibt mehrere Gründe, warum es sinnvoll sein könnte, eine Anwältin für Verkehrsrecht zu beauftragen:

Fachkenntnisse und Erfahrung: Anwältinnen für Verkehrsrecht haben spezialisiertes Wissen über die komplexen Gesetze, Vorschriften und Verfahren im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen und anderen Verkehrsdelikten. Sie kennen sich mit den rechtlichen Nuancen aus und können Ihnen dabei helfen, Ihre Rechte zu verstehen und zu verteidigen. Fachanwältinnen für Verkehrsrecht sind verpflichtet sich weiterzubilden und halten ihre Expertise damit auf dem neuesten Stand.

Rechtliche Vertretung: Wenn Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt sind oder mit einem Verkehrsdelikt konfrontiert werden, kann eine Anwältin für Verkehrsrecht Ihre rechtlichen Interessen effektiv vertreten. Sie kann Ihnen helfen, Ihre Position zu erklären, Ihre Verteidigung aufzubauen und Sie vor Gericht oder bei Verhandlungen mit Versicherungsgesellschaften vertreten.

Schadensersatzansprüche: Bei einem Verkehrsunfall können verschiedene Arten von Schadensersatzansprüchen entstehen, einschließlich Ansprüchen auf Erstattung von Sachverständigenkosten,  Reparaturkosten, Mietwagen oder Nutzungsausfall, Schmerzensgeld und Verdienstausfall. Eine Anwältin für Verkehrsrecht kann Ihnen helfen, Ihre Ansprüche zu bewerten und sicherzustellen, dass Sie den angemessenen Schadensersatz erhalten.

Strafverteidigung: Bei schwerwiegenden Verkehrsdelikten wie Trunkenheit im Straßenverkehr , Fahrerflucht oder fahrlässiger Körperverletzung kann eine Anwältin für Verkehrsrecht Ihre strafrechtliche Verteidigung übernehmen. Sie kann Sie durch den gesamten Prozess begleiten und Ihre Rechte schützen.

Reduzierung von Strafen: Selbst wenn Sie eine Verkehrsordnungswidrigkeit begangen haben, kann eine Anwältin für Verkehrsrecht Ihnen helfen, die Strafe zu reduzieren. Dies kann beispielsweise die Vermeidung von Fahrverboten, Reduzierung von Führerscheinsperren, die Verringerung von Geldbußen und Geldstrafen oder die Teilnahme an einem Aufbauseminar umfassen.

Entlastung von Stress: Rechtliche Angelegenheiten können stressig und verwirrend sein. Eine Anwältin für Verkehrsrecht kann Ihnen helfen, den Prozess zu navigieren, Ihre Fragen beantworten und Ihnen Sicherheit in einer oft belastenden Situation bieten.

Insgesamt kann die Beauftragung einer Anwältin für Verkehrsrecht Ihnen dabei helfen, Ihre rechtlichen Interessen zu schützen, Ihre Ansprüche durchzusetzen und den Prozess so reibungslos und erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Bewertung durch den Anwalt Verkehrsrecht Berlin: Bewertung der Situation und wie stehen die Chancen auf Erfolg?

Mehr

Durch diese Frage können Sie besser verstehen, wie der Anwalt Ihre Situation einschätzt und welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.
Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was Sie erwarten können und wie der Anwalt plant, Ihren Fall anzugehen.

Wenn Sie einen Anwalt für Verkehrsrecht beauftragen, ist es wichtig zu verstehen, wie Ihre spezifische Situation bewertet wird und welche Erfolgsaussichten Sie haben könnten. Hier sind einige Aspekte, die ein Anwalt bei der Bewertung Ihres Falls berücksichtigen könnte:

Fakten des Falles: Der Anwalt wird sich eingehend mit den Fakten Ihres Falls befassen, einschließlich der Umstände des Vorfalls, der Beweislage und aller relevanten Dokumente oder Zeugenaussagen auseinandersetzen. Je klarer und umfassender diese Informationen sind, desto besser kann der Anwalt Ihre Situation bewerten. Der Anwalt muss immer auf dem gleichen Wissensstand wie Sie sein.

Rechtliche Rahmenbedingungen: Der Anwalt wird die anwendbaren Gesetze und Vorschriften prüfen, die Ihren Fall betreffen. Dies könnte Regelungen des Straßenverkehrs, Haftungsregelungen, Versicherungspolicen, aktuelle Urteile und andere rechtliche Aspekte umfassen. Basierend auf diesen Gesetzen und Urteilen wird der Anwalt beurteilen, wie sie auf Ihre spezifische Situation angewendet werden können.

Beweisbewertung: Der Anwalt wird die Stärken und Schwächen des Beweismaterials in Ihrem Fall bewerten. Dies kann sowohl physische Beweise (z.B. Unfallberichte, Fotos) als auch Zeugenaussagen umfassen. Eine gründliche Analyse des Beweismaterials hilft dem Anwalt zu verstehen, wie überzeugend Ihr Fall vor Gericht oder bei Verhandlungen sein könnte.

Risiken und Herausforderungen: Der Anwalt wird potenzielle Risiken und Herausforderungen identifizieren, die Ihrem Fall gegenüberstehen könnten. Dies könnte beispielsweise eine schwache Beweislage, Gegenargumente der gegnerischen Versicherung oder rechtliche Komplexitäten sein. Indem der Anwalt diese Risiken offenlegt, können Sie besser einschätzen, welche Hürden zu überwinden sind.

Strategische Planung: Basierend auf der Bewertung Ihrer Situation wird der Anwalt eine Strategie entwickeln, um Ihre rechtlichen Interessen bestmöglich zu vertreten. Dies könnte die Einreichung von Klagen, die Verhandlung mit Versicherungsgesellschaften oder die Vorbereitung auf Gerichtsverhandlungen umfassen. Der Anwalt wird erklären, wie er beabsichtigt, Ihren Fall anzugehen und welche Erfolgsaussichten er sieht.

Letztendlich wird der Anwalt Ihre spezifische Situation sorgfältig bewerten und Ihnen eine realistische Einschätzung Ihrer Chancen auf Erfolg geben. Es ist wichtig, dass Sie offen mit Ihrem Anwalt kommunizieren, alle relevanten Informationen bereitstellen, um eine fundierte Entscheidung über Ihre rechtliche Vertretung treffen zu können und während der Dauer der Bearbeitung des Falles mit dem Anwalt zusammenarbeiten.

Wie erfolgt die Kommunikation mit dem Verkehrsrecht Anwalt und wie werde ich während des gesamten Prozesses informiert?

Mehr

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie mit Ihrem Anwalt kommunizieren können und wie oft Sie Updates oder Informationen über den Fortschritt Ihres Falls erhalten werden. Eine klare Kommunikationsstrategie kann dazu beitragen, Missverständnisse zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie immer auf dem Laufenden sind.

Die Frage, wie die Kommunikation während des gesamten Prozesses abläuft, ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer rechtlichen Angelegenheit gut informiert sind und Ihre Anliegen angemessen behandelt werden. Hier sind einige Aspekte, die Sie mit Ihrem Anwalt für Verkehrsrecht besprechen sollten:

Kommunikationsmittel: Klären Sie mit Ihrem Anwalt, auf welche Weise Sie kommunizieren können. Dies könnte per Telefon, E-Mail, persönliche Treffen oder über eine sichere Online-Plattform erfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Methode wählen, die für Sie praktisch und bequem ist.

Häufigkeit der Updates: Besprechen Sie, wie oft Sie Updates oder Informationen über den Fortschritt Ihres Falls erhalten werden. Einige Anwälte senden regelmäßige Updates, während andere Sie möglicherweise nur bei bedeutenden Entwicklungen kontaktieren. Klären Sie Ihre Präferenzen und Erwartungen.

Erreichbarkeit: Fragen Sie nach den üblichen Arbeitszeiten Ihres Anwalts und wie schnell Sie eine Antwort erwarten können, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Es ist wichtig zu wissen, wann und wie Sie Ihren Anwalt erreichen können, insbesondere in dringenden Situationen.

Delegation von Aufgaben: Klären Sie, wer innerhalb der Anwaltskanzlei für die Bearbeitung Ihres Falls verantwortlich ist. Manchmal arbeiten Anwälte mit einem Team zusammen, das administrative Aufgaben übernimmt oder sie in ihrer Abwesenheit unterstützt. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, mit wem Sie kommunizieren sollten, wenn Ihr Anwalt nicht verfügbar ist.

Dokumentation: Fragen Sie, wie Dokumente und Informationen ausgetauscht und gespeichert werden. Dies könnte die Bereitstellung von Kopien von Gerichtsdokumenten, Beweismaterialien oder Korrespondenz mit Versicherungsgesellschaften umfassen. Klären Sie auch, wie vertrauliche Informationen geschützt werden.

Notfallkontakt: Erfragen Sie, ob es eine Möglichkeit gibt, Ihren Anwalt in Notfällen zu erreichen, wie z.B. außerhalb der üblichen Geschäftszeiten oder bei dringenden Angelegenheiten. Es ist beruhigend zu wissen, dass Sie im Notfall einen direkten Kontakt haben.

Indem Sie diese Fragen stellen und klären, wie die Kommunikation während des gesamten Prozesses abläuft, können Sie sicherstellen, dass Sie gut informiert sind und Ihre Anliegen angemessen behandelt werden. Eine klare Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Anwalt ist entscheidend für den Erfolg Ihrer rechtlichen Angelegenheit. Scheuen Sie sich nicht Fragen zu stellen, wenn Sie etwas nicht verstanden haben.

Welche Kosten/Gebühren sind mit Beaufragung eines Anwalts für Verkehrsrecht in Berlin verbunden?

Mehr

Die Klärung der Kosten ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Sie die finanziellen Aspekte Ihrer rechtlichen Vertretung verstehen und planen können. Fragen Sie nach den Honoraren des Anwalts, möglichen zusätzlichen Kosten und ob es verschiedene Abrechnungsmodelle gibt, wie z.B. Pauschalgebühren oder stundenweise Abrechnung.

Die Klärung der Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit Ihrer rechtlichen Vertretung durch einen Anwalt für Verkehrsrecht ist entscheidend, um finanzielle Überraschungen zu vermeiden und Ihre finanziellen Mittel entsprechend zu planen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie mit Ihrem Anwalt besprechen sollten:

Honorarstruktur: Fragen Sie nach der Honorarstruktur des Anwalts. Einige Anwälte berechnen eine Pauschalgebühr für bestimmte Dienstleistungen, während andere nach Stunden oder aber nach der für Anwälte geltenden Gebührentabelle abrechnen. Klären Sie, wie die Gebühren berechnet werden und welche Dienstleistungen im Honorar enthalten sind.

Zusätzliche Kosten: Informieren Sie sich über mögliche zusätzliche Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer rechtlichen Vertretung entstehen könnten. Dies könnte Auslagen wie Gerichtsgebühren, Kopierkosten, Reisekosten oder Gebühren für Sachverständigengutachten umfassen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein klares Verständnis dafür haben, welche Kosten von Ihnen getragen werden müssen.

Kosten für Beratung und Vertretung: Fragen Sie nach den Kosten für Beratungsgespräche, telefonische Beratung und rechtliche Vertretung in Gerichtsverhandlungen oder bei Verhandlungen mit Versicherungsgesellschaften. Klären Sie, ob es unterschiedliche Stundensätze für verschiedene Arten von Dienstleistungen gibt.

Erstattung bei Nichterfolg: Erkundigen Sie sich, ob der Anwalt eine Erfolgsgebühr oder eine erfolgsabhängige Vergütung anbietet. Dies bedeutet, dass Sie nur dann zahlen müssen, wenn der Fall erfolgreich ist. Klären Sie die Bedingungen und den Prozentsatz der Erfolgsgebühr im Voraus.

Abrechnungsmodalitäten: Besprechen Sie die Abrechnungsmodalitäten und Zahlungsfristen mit Ihrem Anwalt. Einige Anwälte verlangen eine Vorauszahlung oder eine Anzahlung, bevor sie mit der Arbeit an Ihrem Fall beginnen, während andere eine Abrechnung am Ende des Falls bevorzugen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zahlungsbedingungen verstehen und akzeptieren können.

Indem Sie diese Fragen stellen und klären, welche Kosten und Gebühren mit Ihrer rechtlichen Vertretung verbunden sind, können Sie besser planen und sicherstellen, dass Sie die finanziellen Aspekte Ihrer rechtlichen Angelegenheit verstehen. Eine transparente Kommunikation über die Kosten ist wichtig, um Missverständnisse zu vermeiden und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Anwalt sicherzustellen.

Anwalt Verkehrsrecht Berlin – mehr als Regulierung

Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin

Kaufverträge, Mängeleinreden und Ansprüche gegen die Kaskoversicherung

Zum Verkehrsrecht gehört mehr als die Unfallregulierung.
Auch Fragen der Rückabwicklung von Kaufverträgen, Geltendmachung von Gewährleistungsrechten und Beratung im Fall des Diebstahls oder der Beschädigung (Zerkratzen) von Fahrzeugen gehören zu meinem Leistungsspektrum.

Kompetente und umfassende Beratung:

  • Fahrzeug weist nach dem Kauf Mängel auf/Verkäufer weigert sich diese zu beseitigen
  • Ihr kürzlich erworbenes KFZ hat einen verschwiegenen Unfallschaden und Sie wollen den Kaufvertrag rückabwickeln
  • Falsche Angabe des Kilometerstandes / Kraftstoffverbrauchs
  • Fragen rund um das Autoleasing
  • mangelhafte Autoreparaturen
  • Ablehnung der Regulierung nach Diebstahl oder Beschädigung Ihres Fahrzeugs.
Rolf Lenzen
Rolf Lenzen
2024-01-30
Ich bedanke mich für die ausgesprochen professionelle wie freundliche Vertretung in einem Inkassoverfahren. Frau Wollangk kann ich nur empfehlen. Ihre Schriftsätze sind pointiert, die Begleitung durch ihr Team sehr aufmerksam und zuverlässig.
Wendy S
Wendy S
2023-06-18
Absolut & uneingeschränkt empfehlenswert Positiv: 1. hervorragende Fachkompetenz 2. Erreichbarkeit ↪️ Verständlichkeit 3. persönliche Beratung ↪️ es wird sich Zeit genommen ↪️ Freundlichkeit ↪️ Beruhigung 4. Zuverlässigkeit & Informationen ↪️ Offenheit & Ehrlichkeit 5. absolut organisiert Negativ: NICHTS !!! Einfach ein Rundum - Sorglos - Paket!!! Herzlichen Dank an Frau Wollangk & Team
Dieter Lehmann
Dieter Lehmann
2023-04-24
Sehr freundlich und Fach Kompetenz,ist nur zu empfehlen
Ronny
Ronny
2023-03-09
Ich wurde zum ersten Mal von Fr. Wollangk anwaltlich vertreten und gleich mit großem Erfolg. Habe selbst nicht damit gerechnet. Vielen, vielen Dank! Auch der Kontakt zu Fr. Behnisch war immer sehr nett.
Ingo Schmidt
Ingo Schmidt
2023-02-03
Habe dieses Team von meinem Versichungsmakler und meinen Arbeitskollegen wärmstens empfohlen bekommen. Und ich wurde nicht endtäuscht. Sie haben sich meinen Fall angenommen und zu meiner vollsten Zufriedenheit abgeschlossen. Bei meiner nächsten Rechtssache werde ich mich wieder an dieses Team wenden. Denn, Recht haben und Recht bekommen, sind zweierlei Schuhe. Hier setzt man sich für ihr Recht ein und das mit mehr als 100%. Vielen Dank nochmals.
Olaf Zygalsky
Olaf Zygalsky
2023-01-18
Gute und kompetente rechtliche Beratung
Tobias Hinz
Tobias Hinz
2022-12-02
Wärmste Empfehlung meinerseits. Frau Wollangk und ihr Team liefern eine sehr schnelle und kompetente Beratung. Hier wird das Wohl des Mandanten noch GROß geschrieben! Mein Verkehrsunfall wurde mit äußerster Sorgfalt auf hervorragende Art und Weise abgewickelt. Die freundliche und zuvorkommende Umgangsart ist hierbei die Kirsche auf dem Eisbecher :)
Ilona H
Ilona H
2022-10-30
Frau Rechtsanwältin Wollangk vertrat mich in einer Inkasso-Angelegenheit, bei welcher andere Kanzleien eher weniger Interesse zeigten. Nach einem durchaus positiv guten Vorgespräch begann Frau RA Wollangk und ihr Team mit der Arbeit. Nicht nur 08/15 wie ich bemerkte. Mit was für einer Akribie und Raffinesse aber auch Entschlossenheit und Ehrgeiz da heran gegangen wurde: Chapeau!!! Ich hatte wohl das „Rundrum-Sorglos-Paket“ bei der Wahl der Kanzlei gezogen. Ich kann Frau Rechtsanwältin Wollangk und ihr Team uneingeschränkt und mit gutem Gewissen empfehlen. Ilona H.
Günni
Günni
2022-08-18
Sehr schnelle und kompetente Beratung mit erfolgreicher Einstellung des Verfahrens wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kanzlei

Gutenbergstraße 26
12621 Berlin

Telefon & Fax

Telefon: 030 / 97 89 18 31
Fax: 030 / 97 89 16 98