Unfallregulierung

Unfallregulierung

Unfallregulierung – Rundum-Sorglos-Paket

Rundum-Sorglos-Paket
rechtsanwaeltin_nadjawollangk
  • Sie hatten einen Unfall und werden entweder bereits von der gegnerischen oder Ihrer eigenen Versicherung mit Schreiben und Anrufen bombardiert und wissen nicht wie Sie reagieren sollen?
  • Oder Sie wissen gar nicht an wen Sie sich wenden sollen, weil Sie von der Polizei nur eine unvollständig ausgefüllte Unfallaufnahme erhalten haben und die gegnerische Versicherung nicht kennen?

Rufen Sie mich an, ich kümmere mich als Fachanwalt für Verkehrsrecht um alle Belange. Bei mir bekommen Sie das Rundum-Sorglos-Paket. Mit meiner Beauftragung übergeben Sie mir den kaum überschaubaren Schriftverkehr mit der Polizei, der Gegenseite und der Kfz-Versicherung. Ich kümmere mich um Ihr Anliegen und bin ab der Beauftragung Ihr einziger Ansprechpartner.

Kontakt / Termin
1. Sofort die Polizei verständigen

Bitte rufen Sie, wenn möglich, immer die Polizei. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie wenn möglich keine Angaben zum Unfallhergang machen. Wenn Sie sich doch äußern, lassen Sie sich zeigen, was der Beamte notiert hat. Es ist möglich, dass die aufnehmenden Beamten ihren Unmut über ihr Erscheinen äußern – lassen Sie sich auch davon nicht beeindrucken oder unter Druck setzen. Polizisten dürfen in der Regel vor Ort die Schuldfrage nicht klären

2. einen Sachverständingen einschalten

Eine wesentliche Voraussetzung dafür Ihren Anspruch in der tatsächlich entstandenen Höhe geltend zu machen, ist die Erstellung eines Schadengutachtens von Ihrem Fahrzeug. Sicher können Sie dazu auch das kostengünstige Angebot der gegnerischen Versicherung annehmen, die oftmals einen Sachverständigen beauftragt. Doch machen Sie sich bewusst, dass in diesem Fall der Schädiger den von ihm zu ersetzenden Schaden beziffert. Als Unfallgeschädigter haben Sie immer und zu jeder Zeit das Recht einen von Ihnen ausgewählten Sachverständigen mit der Begutachtung Ihres Schadens zu beauftragen.  Haben Sie keinen Sachverständigen und arbeitet auch Ihre Haus- und Hofwerkstatt mit keinem Sachverständigen zusammen, sprechen Sie mich bitte an. Ich arbeite seit vielen Jahren sehr gut mit dem Kfz- und Bootsachverständigen Stephan Günther zusammen.  Seine Vita und Expertise überzeugen mich immer wieder. Er hat viele Jahre bei BMW gearbeitet, ist leidenschaftlicher Auto- und Motorradfahrer, hat seinen Meister erfolgreich gemacht und kennt sich auch bei allen Fragen rund um Boote aus. Wir garantieren Ihnen kurze und direkte Absprachewege. Herr Günther besichtigt das Fahrzeug umgehend dort, wo es sich befindet – bei Ihnen. Er übersendet eine Abschrift des Gutachtens direkt zu mir. Sollten Nachbesichtigungen erforderlich werden, führt er diese in Ihrer Werkstatt durch. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

3. Vereinbaren Sie einen Termin mit meinem Büro

Ich mache Ihre Ansprüche bei der gegnerischen Versicherung für Sie geltend. Dazu gehören:

  • Sach- und ggf. Personenschaden
  • Kosten des Sachverständigen
  • Wertminderung
  • Kostenpauschale
  • Nutzungsausfall
  • Schmerzensgeld
  • Verdienstausfall
  • Haushaltsführungsschaden
Kontakt / Termin
Sachverständiger Günther